Di Blasi R7 TuningTeile DiBlasi Deutsch - Di Blasi R7 Tuning English - Di Blasi R7 Tuning France - Di Blasi R7 Tuning Espagnol - Di Blasi R7 Tuning Italiano - Di Blasi R7 Tuning

Di Blasi R7 Tuning Teile Info

Vergaserabstimmung

StartDi Blasi R7Di Blasi R2Di Blasi R7 TuningZylinderDiBlasi R7 TuningVergaserDiBlasi R7 AnsaugstutzenDiBlasi R7 ZylinderkopfDiBlasi R7 RennAuspuffDiBlasi R7 VariomatikDiBlasi R7 ZündungDi Blasi DownloadDi Blasi FAQ

WANN + WARUM braucht man einen grösseren Vergaser ?

Ab Einsatz eines Sportzylinders (z.B.70ccm) sollte man sich Gedanken über die Anschaffung eines grösseren Vergasers machen, um die innere Kühlung des Zylinders und die Leistungsausbeute zu optimieren. Es macht aber absolut keinen Sinn einen grösseren Vergaser auf einen Serienzylinder zu verbauen.

 

Vergaser abstimmen - aber WIE ?

Beim Dell´Orto SHA wird nur über die Hauptdüse (=HD) abgestimmt. Bei anderen Vergasern evtl. auch über Nebendüse (=ND) und Vergasernadel - dazu aber später.

Es gibt ungefähre Richtwerte nach denen man vorgehen kann. Bei Wechsel auf einen Sportzylinder oder auf einen Rennauspuff jeweils eine 5-10 Prozent grössere Düse als Original verwenden. Gerade während der Einfahrzeit lieber + 10 %. Bei einem Racingzylinder sollte sogar eine 10-15 % grössere Düse verwendet werden.

=> im Zweifelsfalle lieber zu gross als zu klein !

  1. Man beginnt bewusst mit einer zu grossen Düse:
    => das Moped zieht schlecht, stottern und hat Mühe hochzudrehen
    => die Zündkerze (=ZK) sollte schwarz sein
  2. Dann nimmt man die nächstkleinere Düse:
    => der Motor stottert immer noch - geht aber schon besser
  3. Das wiederholt man solange, bis der Motor gar nicht mehr stottert.
  4. Achtung die Düse sollte dann allerdings nicht kleiner sein, als der Richtwert (s.o.).
  5. Nach dem Einfahren (je nach Zylinder ca. 300 km !!!) kann nochmal etwas runtergedüst werden. Nach einer ausgiebigen Vollgasfahrt (jetzt darf man ja) betrachtet man sich nochmal die Zündkerze:

 

Fein-Abstimmung

Manchmal lohnt es sich mal nach der ND (nicht bei SHA) zu sehen, Diese ist zu klein, wenn das Moped trotz guter HD Einstellung (braune Kerze) wenig Beschleunigung hat.

Auch die Vergasernadel (nicht bei SHA), spielt eine Rolle in der Abstimmung. Damit stellt man das Gemisch im Bereich bis dreiviertel Gas ein. Die Nadel weist Kerben auf. In einer davon steckt ein kleiner schwarzer Sicherungsring.

Vergaserdüsen ...

... bekommt man auch bei jedem "Rollerladen". Diese werden auch in anderen Vergaserttypen verwendet. Am besten die originale Düse zum Abgleich mitnehmen. Beim TuningZylinderKit ist bereits eine grössere Vergaserdüse für die erste Abstimmung dabei.

 

Fragen dazu ?Seitenanfang

Impressum ⋅ updated 21.02.18 ⋅ © di-blasi-r7-tuning.de